Datenschutz  |  Impressum  |  English  |  Kontakt 
AöW - Startseite
 
AÖW
AÖW, Allianz Wasserwirtschaft, Berlin
WasserAbwasserGewässerschutzDaseinsvorsorgeweitereThemen

(Fotoquelle Banner: Jürgen Acker / pixelio.de)

Veranstaltung „Nutzung der Energiepotenziale in Abwasser“ 25.08.2011 in Grevesmühlen
AöW-Veranstaltungen >>

Wie lassen sich Energiepotenziale in Abwasser nutzen? Wie gewinnt man Energie aus Klärgas? Diese Fragen diskutierten ca. 60 Teilnehmer auf einer Veranstaltung des Zweckverbands Grevesmühlen, des DWA-Landesverbands Nord-Ost und der AöW am 25.08.2011 in Grevesmühlen.

Zu der Infoveranstaltung mit vorheriger Besichtigung des Klärwerks des Zweckverbands Grevesmühlen war eigens eine aus Fachleuten bestehende Delegation aus Brasilien angereist. Diskussion und Informationsaustausch wurden ermöglicht durch Anwesenheit eines Dolmetschers, der die fachspezifischen Inhalte übersetzte.




Foto: Thomas Pagels
 
Neben Herrn Bomball, Verbandsvorsteher des Zweckverband Grevesmühlen, der seine Erfahrungen mit der in seinem Klärwerk praktizierten Faulgasverwertung darstellte, referierten ausserdem:

- Dipl. Ing. Dr. Manja Steinke, Tuttahs & Meyer Bochum
- Achim Grossmann, Geschäftsführer AZV Haldensleben „Unter Ohre“
- Dr. Ing. Karl-Georg Schmelz, Techn. Services Gruppenleiter Emschergenossenschaft / Lippeverband
- Michael Friedrich, Ingenieurbüro Friedrich Schwerin


Foto: Thomas Pagels

Die Begrüßung übernahm der Bürgermeister der Stadt Grevesmühlen, Jürgen Ditz.


Sie haben die Möglichkeit, die Vorträge der Referenten herunterzuladen:

Präsentation Eckhard Bomball, Zweckverband Grevesmühlen [...]

Präsentation Dr. Manja Steinke, Tuttahs & Meyer Bochum [...]

Präsentation Achim Grossmann, AZV Haldensleben „Unter Ohre“ [...]

Präsentation Dr. Ing. Karl-Georg Schmelz, Emschergenossenschaft / Lippeverband [...]

Präsentation Michael Friedrich, Ingenieurbüro Friedrich Schwerin [...]

 

 


 

Zuletzt geändert am: 24 Feb 2013 um 7:51 pm

Zurück






AÖW  
Mitgliederbereich
Mitgliederbereich



Mitglied werden, Warum?


AöW - Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft e.V.
 AöW auf Facebook


Wir sind Mitglied bei:




 
















 

   

 

 

 

 

Werden Sie Mitglied