Datenschutz  |  Impressum  |  English  |  Kontakt 
AöW - Startseite
 
AÖW
AÖW, Allianz Wasserwirtschaft, Berlin
WasserAbwasserGewässerschutzDaseinsvorsorgeweitereThemen

Meldungen von Mitgliedsunternehmen

  

Wasserverband Eifel-Rur stellte Planungen zu neuem Abwasserkanal in einer Bürgerversammlung vor

Meldungen von Mitgliedern >>

 19.09.2016

Der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) betreibt einen Abwasserkanal, der Abwässer aus Haushalten und Industrie aus Kreuzau, Düren und einigen Ortslagen aus der Voreifel einsammelt und zur Kläranlage bei Merken transportiert. Dieser Kanal wurde in den siebziger Jahren errichtet. Nach den gesetzlichen Vorgaben muss er inspiziert und auch saniert werden. Außerdem ist er inzwischen an seine Kapazitätsgrenzen gestoßen.

Deswegen plant der Verband den Bau eines 12,5 Kilometer langen parallelen Sammelkanals von der Windener Brücke in Kreuzau bis zur Kläranlage Düren. Dieser Kanal soll den bestehenden Kanal entlasten und überhaupt erst eine Inspektion des bestehenden Kanals ermöglichen. Es ist eines der wichtigsten Infrastrukturprojekte des Dürener Landes in den nächsten Jahren, der die geordnete Abwasserableitung für die Zukunft sichern wird.

In einer Bürgerversammlung im Winkelsaal des Schlosses Burgau stellte der Verband jetzt interessierten Bürgerinnen und Bürgern die beabsichtigte Trassenführung vor.

Lesen Sie die gesamte Pressemitteilung hier.

Zuletzt geändert am: 20 Sep 2016 um 9:08 am

Zurück






AÖW  
Mitgliederbereich
Mitgliederbereich



Mitglied werden, Warum?


AöW - Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft e.V.
 AöW auf Facebook


Wir sind Mitglied bei:




 
















 

   

 

 

 

 

Werden Sie Mitglied