Datenschutz  |  Impressum  |  English  |  Kontakt 
AöW - Startseite
 
AÖW
AÖW, Allianz Wasserwirtschaft, Berlin
WasserAbwasserGewässerschutzDaseinsvorsorgeweitereThemen

Wasserversorgung

Der Zugang zu sauberem Wasser ist lebensnotwendig und die Sicherung dieses Zuganges eine Kernaufgabe staatlicher Daseinsvorsorge. 99 % der deutschen Bevölkerung sind an eine öffentliche Trinkwasserversorgung angeschlossen. 

Wasserversorgung

Quelle: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Faltblatt Wasserwirtschaft in Deutschland, 2011.  

 

PreisstabilitätAuf die kommunale Wasserwirtschaft in Deutschland ist Verlass. Sauberes Trinkwasser ist bei uns eine Selbstverständlichkeit.

Zuverlässigkeit und Qualität stehen an erster Stelle. Die Verankerung in der kommunalen Daseinsvorsorge sichert dabei Preisstabilität und Versorgungssicherheit.

Erreicht wird dies durch kontinuierliche Investitionen der Wasserwerke und Wasserversorgungsunternehmen in die Erhaltung, Modernisierung und den Ausbau der Versorgungsanlagen.

Jährlich werden etwa 2 Milliarden Euro in Wassergewinnung, Aufbereitung und Speicherung, in Wassertransport- und Wasserverteilungsanlagen sowie in Zähler und Messgeräte investiert.

Mit einem Anteil von 57 % stellt der Rohrnetzbereich den Schwerpunkt der Investitionstätigkeit dar. Damit konnte erreicht werden, dass in Deutschland nur rund 7 % des Trinkwassers beim Transport in den Netzen verloren geht. Das ist ein äußerst niedriger Wert im internationalen und europäischen Vergleich und schont die Ressourcen. 

Neueste Daten der europäischen Kommission gehen von durchschnittlich 30 % Verlust aus. In einigen Netzen europäischer Städte sollen die Verluste sogar 70-80 % ausmachen.

Die kommunale Verantwortung gewährleistet diese Erfolge und dieses auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Handeln.

Kurzfristige Gewinnorientierung von privaten Unternehmen, wie es auch in privatisierten Bereichen der Wasserversorgung z.B. in Großbritannien, Frankreich oder vereinzelt in Deutschland zu sehen ist, ist damit nicht vereinbar.

Weil die Privatisierung die einst versprochenen Ergebnisse nicht gebracht hat, wird vielerorts wieder rekommunalisiert.

(Foto: Maren Beßler / pixelio.de)


Weiterführende Links und Informationen

 

Publikationen im Bereich Wasserwirtschaft auf der Homepage des Statistischen Bundesamtes

Imagevideo | FWOA - Fernwasserversorgung oberes Allgäu [Extern | Youtube]

 

Externer Link: Der Wasserlehrpfad in Wotenitz bei Grevesmühlen lädt große und kleine Besucher ein, sich mit dem Element Wasser informativ und spielerisch auseinander zu setzen. Der Eintritt ist frei, Führungen sind nach Absprache möglich.

(Fotoquelle Banner: Jürgen Reitböck / pixelio.de)







AÖW  
Mitgliederbereich
Mitgliederbereich



Mitglied werden, Warum?


AöW - Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft e.V.
 AöW auf Facebook


Wir sind Mitglied bei:




 
















   

 

 

 

 

Werden Sie Mitglied